News

Infos rund um Fahner Frucht



Ein stilles Apfel-Himbeer-Getränk, welches unseren kleinsten Kunden dabei helfen soll, den Spass, am ausreichendem Trinken, zu erwecken.
Es war uns wichtig, ein Kindergetränk zu entwickeln, welches „ohne Zuckerzusatz“ und mit fruchtiger Note, leicht zu trinken ist.
Also liebe Kinder …… „Auf die Früchtchen, fertig, los!“

Fahner Früchtchen Tag im Kindergarten Dachwig




27. Erntefest in Gierstädt am 29./30. September
Größte Apfeltheke Thüringens mit einer Länge von 120 Metern !

Festplatz vor dem Gasthaus „Goldenes Lamm“ und im Gewerbepark „Fahner Höhe“

An beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr

Festplatz und Bühne
- Größter Apfel Thüringens mit Prämierung am Sonntag
- einmalige Apfelpyramide und erstaunliche Apfelsortenschau
- Apfelsortenberatung für Kleingärtner
- Apfelsortenverkostung
- Apfelspiele auf der Bühne
- Thüringer Qualitätsprodukte
- Großer Händlermarkt

Treffpunkt Grünes Klassenzimmer
- Filmvorführung „Mit Fahner Obst gesund durchs Jahr“ (ganztägig)
- Wanderung durch den Sortengarten an beiden Tagen, inkl. Vorführung Apfelbaumschnitt in der Plantage, Start 11 Uhr Fahner Frucht GmbH – im oberen Teil des Gewerbeparks
- Werksverkauf und Saftverkostung von 30 leckeren Sorten
- Traktorhüpfburg mit Rutsche, Bimmelbahn, Rollenrutsche, Karussell

Samstag, 29.9.2018
           
Festbühne im Gewerbepark
10 – 18 Uhr    Gerd Flammiger präsentiert:
10 – 14 Uhr      Live-Musik mit „Schmidters“
dazwischen 10.30 Uhr    Herbstprogramm Kindergarten Gierstädt
und 11.30 Uhr    Schulchor Grundschule Großfahner
14 - 18 Uhr     Country mit „Duo Diesel“
ab 18 Uhr    Feierabendmusik
                 
Sonntag, 30.9.2018

Festbühne im Gewerbepark
10 – 18 Uhr    Gerd Flammiger präsentiert:
10 - 13 Uhr     Musikalischer Frühschoppen mit dem „Stadtorchester Sömmerda“
13 - 18 Uhr     Gierstädter Musikantenscheune mit den „Original Thüringer Oldies“ und Schlagerstar Katharina Herz   
gegen  15.00 Uhr     Prämierung des „Größten Thüringer Apfels der Saison“

Es laden ein die
Interessengemeinschaft "Fahner Höhe" eV und die Gemeinde Gierstädt
Der Eintritt ist frei! Parken auf den ausgeschilderten Plätzen frei!

Auf Wiedersehen zum Blütenfest am 27./28.April 2019 !!


100.000 Euro investiert

Gierstädt. Endlos schlängeln sich frisch abgefüllte Flaschen durch die moderne, computergesteuerte Anlage bei Fahner Frucht. Hier werden Säfte abgefüllt – vorrangig aus heimischem Obst – unter der eigenen Marke „Fahner", aber auch inzwischen für viele namhafte Saftproduzenten in ganz Deutschland.
Das mittelständische Thüringer Unternehmen hat sich mit hoher Qualität seiner Produkte bundesweit einen Namen gemacht, jetzt werden vermehrt sortenreine Fruchtsäfte angeboten. Das bedeutet, zum Beispiel Apfelsaft aus nur einer Apfelsorte zu produzieren und abzufüllen.
Derzeit wird die Anlage aufwändig umgebaut, damit ein breiteres Sortiment Flaschen befüllt werden kann. So sollen zukünftig die Fruchtweine – wichtiger Produktbereich für Fahner – in weißen Bordeaux- und nicht mehr in Saftflaschen in die Läden kommen. Die Flaschenverschlüsse werden dann mit einer Kapsel ummantelt – eben wie bei einem „richtigen“ Wein – das Auge isst – bzw. trinkt mit. Neue Etiketten in anderen Formaten unterstreichen den Anspruch ebenso wie die Verpackung in Kartons statt in den bekannten grünen Kästen.
Florian Steinbrück, der für diese Marketingaufgaben ebenso zuständig ist wie für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewährt uns einen Einblick in die Abläufe. Das Leergut, das vom Handel geliefert wird, muss zunächst sortiert werden – man kennt das, so mancher Kasten beinhaltet Flaschen, die dort eigentlich nicht hineingehören. Würde eine solche „falsche“ Flasche durch die Anlage laufen, hätte das Maschinenstandzeiten zur Folge.
Die Flaschen werden danach gewaschen, von alten Etiketten befreit, auf Beschädigungen wie feinste Haarrisse überprüft - dann neu befüllt. Ein beeindruckend voll automatisierter Prozess.
50.000 Flaschen täglich passieren derzeit die Anlage, deren Erweiterung in mehreren Etappen vorgenommen und bis Ende Juni abgeschlossen sein wird. Rund 100.000 Euro hat das Unternehmen investiert.
28 Mitarbeiter sind in Produktion, Logistik und Verwaltung beschäftigt. Gern würde Florian Steinbrück aufstocken, einem Elektriker und einem Staplerfahrer kann er in Gierstädt derzeit eine Stelle anbieten.
In Kürze wird Fahner Frucht auch Bio-Apfelsäfte produzieren. Der Produktname ist bereits entwickelt, die neuen Etiketten gestaltet, die Obst-Lieferanten ausgewählt.





Eine moderne Filteranlage verhindert, dass im Saft Fruchtstücke zurückbleiben.





120 t Äpfel werden täglich von September bis November bei Fahner Frucht gepresst, der daraus entstehende Direktsaft in sterilen Tanks zwischengelagert und dann in Flaschen abgefüllt. Über drei Millionen Liter Tankvolumen verfügt das Unternehmen.





Für viele namhafte, deutschlandweit agierende Anbieter füllt Fahner Frucht ebenfalls ab.


Auch die Befüllung der grünen Kästen erfolgt maschinell.


Eine von drei Lagerhallen


Das Unternehmen ist im Besitz eines s.g. Brennrechtes. Obstbrände und Liköre gehören zur Produktpalette.


 … auch Marmelade der Marke Fahner wird in Gierstädt hergestellt.

Autor: B. Köhler   Fotos: S. Forberg   http://elchreport.de


Fahner Frucht produziert jetzt auch Bio-Säfte




Gierstädt. Fahner Frucht hat sein Sortiment erweitert. Ab sofort wird hier auch Bio-Apfelsaft abgefüllt – „Omis Landsaft“, nach EU-Norm zertifiziert. Ausschließlich naturbelassene Früchte werden dafür verarbeitet.
Für Marketing- und Vertriebsleiter Florian Steinbrück ist dies ein wichtiger Schritt für das Unternehmen: „Verbraucher achten verstärkt auf hohe Qualität und eben auch auf Bioprodukte.“, begründet er die Sortimentserweiterung, an der bereits seit dem Frühjahr intensiv gearbeitet wurde.
Das mittelständische Thüringer Unternehmen hat sich längst mit der sehr guten Qualität seiner Produkte bundesweit einen Namen gemacht, vermehrt werden inzwischen auch sortenreine Fruchtsäfte angeboten. Dass jetzt Bio-Säfte hier produziert werden, ist nur konsequent.

Autor: B. Köhler   Bild: Fahner Frucht